Deconstructive Nudes

„Wie gern wüssten wir, was morgen sein wird! Vielleicht sehen wir es auf diesen Fotos, die so sehr von heute sind. Zum Beispiel, wie traurig wir sind, daß wir gestern, als heute war, versuchten, glücklich zu sein. Dass wir die Nähe zu jemandem anderen im Sex suchten und fanden und gleich wieder verloren. Was wird also morgen sein? Die Erinnerung und eine neue Hoffnung – und die schönen, poetischen, melancholischen Bilder von Tomas Erhart.“
Maxim Biller, Schriftsteller
Leistung: Art Direction, Design

 

_MG_6092 _MG_6087 _MG_6104_MG_6123_MG_6133_MG_6143_MG_6146_MG_6147_MG_6303_MG_6286_MG_6252_MG_6232_MG_6217_MG_6210_MG_6184_MG_6173